Magnusfest 2017

Von   18. September 2017

Festumzug am Magnusfest

Am Montag, dem 18. September 2017, fand das traditionelle Magnus-, Kinder- und Heimatfest in Bad Schussenried statt. Wie in jedem Jahr waren auch wir mit dabei als

Steinzeitgruppe (Kl. 5)
Sonnenkönigin (Kl. 6)
Stadtwache (Kl. 6)
Schreiner (Kl. 6)
Kürnbachgruppe (Kl. 7)
Biedermeiergruppe (Kl. 8)
Schneemänner (Kl. 8) und
Fahnenträger (Kl. 9).

Weitere Schüler nahmen gemeinsam mit ihren Sport- und Musikvereinen oder als Darsteller der Heimatstunde am Umzug teil.

Wir danken den Damen aus dem Kostümkeller herzlich für die schönen Kostüme und die sorgfältige Vorbereitung der Gruppen.

Fußballturnier zum Magnusfest

Zum traditionellen Fußballturnier der Schulen trat dieses Mal eine Schülergruppe der Klassen 9 und 10 an, die für das Caspar-Mohr-Progymnasium den Siegerpokal erspielte und die Drümmelbergschule und Jakob-Emele-Realschule auf die Plätze 2 und 3 verwies.

Im ersten Spiel gegen die Realschule gelang ein 1:0 Sieg durch ein Tor von Fabian Fels (Kl. 10), im zweiten Spiel gegen die Werkrealschule brachten ein wunderbares Tor – erneut von Fabian Fels – durch einen Volleyschuss ins obere linke Eck sowie ein von Jakob Schmid (Kl. 9) verwandelter Handelfmeter den entscheidenden 2:1 Sieg. „Das war eine hervorragende Mannschaftsleistung,“ sagte Trainer und Sportlehrer Magnus Koch im Anschluss an das Turnier, das zunächst bei strömendem Regen stattfand. Trotz des widrigen Wetters zeigten die Schüler keine Ermüdung und behielten in beiden Spielen die Oberhand, wofür sie verdient den Pokal für die Schule gewannen.