Elterninformationen

Das Wichtigste in Kürze

Beurlaubung:

Bitte wenden Sie sich bei Beurlaubungswünschen bis zu einem Tag an den Klassenlehrer, bei mehr als einem Tag an die Schulleitung.
Bedenken Sie bitte, dass die staatlichen Vorgaben eine Ferienverlängerung nicht zulassen!

Elternbriefe

Elternbrief Kulturnacht 2017

Elternbrief Oktober 2016
Elternbrief Juni 2016

E-Mail

Sie erreichen jede Lehrkraft unter der Dienstmailadresse in der Form (Umlaute ö=oe, ä=ae, ü=ue, ß=ss). Doppelnamen funktionieren mit und ohne Bindestrich.
Liste aller Dienstmailadressen

Entschuldigungsformular

Bitte geben Sie uns gleich morgens vor der ersten Unterrichtsstunde telefonisch Bescheid, wenn Ihr Kind nicht zur Schule kann. Dann müssen wir uns keine Sorgen machen, wo Ihr Kind ist. Sie erreichen uns zwischen ca. 7.15 Uhr bis 7.45 unter der Nummer 07583 400 74 50, können uns aber natürlich auch schon vorher eine Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen.

Entschuldigen Sie bitte innerhalb von drei Tagen Ihr Kind schriftlich (nicht per Email!) beim Klassenlehrer.
Arzttermine sollten natürlich wenn möglich auf die Zeit außerhalb des Unterrichts gelegt werden.
Auch AGs und Förderunterricht sind Pflicht und müssen regulär entschuldigt werden, sobald Sie Ihr Kind zur Teilnahme angemeldet haben.

Das Entschuldigungsformular, wie es zu Beginn des Schuljahres ausgegeben wurde, finden sie hier: Entschuldigungsformular

Ferienplan

Ferienplan

Fundsachen

Fundsachen liegen im Korb vor den Hausmeisterräumen gleich nach dem Eingang und warten dort auf ihre Besitzer. Wertvollere Gegenstände nimmt Fr. Wetzel in Verwahrung.

Handy

Denken Sie daran, dass Ihr Kind auf dem Schulgelände das Handy ausgeschaltet haben muss. Da alle Schüler im Bedarfsfall auch jederzeit die Möglichkeit haben, über ein Schultelefon nach Hause zu telefonieren, besteht unsererseits auch keine Notwendigkeit, dass ein Handy in die Schule mitgenommen werden müsste.

Konfliktregelung

Wo unsere Kinder das konstruktive Miteinander lernen, sollten wir Erwachsene möglichst nicht hintanstehen. Deshalb die Bitte: Suchen Sie zeitnah den Kontakt, wenn Sie etwas auf dem Herzen haben und sprechen Sie bitte zuerst mit dem Lehrer, den das Problem direkt betrifft. Sollte hier ein Gespräch nicht zu einem befriedigenden Ergebnis führen, steht Ihnen Frau Wehling als Schulleiterin natürlich gerne zur Verfügung. Jedoch bringt es erfahrungsgemäß wenig, wenn man über jemanden spricht und nicht mit jemandem. Unterschiede in der Wahrnehmung, in der Interessenlage, den Zielsetzungen und im Informationsstand gehören zum menschlichen Miteinander. Wichtig ist es deshalb immer, die andere Seite zu hören, deren Meinung, Absichten und Zielsetzungen zu erfahren und die Handlungsmotive zu verstehen. Für uns wie für unsere Kinder ist es wichtig, an diese Differenzen im konstruktiven und lösungsorientierten Gespräch heranzugehen. Nicht zuletzt sollten wir auch hier ein positives Vorbild setzen.

Kontakt

Ab ca. 7.15 bis 7.45 Uhr erreichen Sie morgens im Sekretariat unter der Nummer 07583 400 74 50 ein Mitglied der Schulleitung. Ab 8.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr ist das Sekretariat durch unsere Schulsekretärin Fr. Wetzel besetzt.

Sprechstunden

Sie erreichen jede Lehrkraft unter der Dienstmailadresse in der Form Es muss nur noch Nachname (Umlaute ö=oe, ä=ae, ü=ue, ß=ss) eingetragen werden. Doppelnamen funktionieren mit und ohne Bindestrich.

Sie können auch gerne über das Sekretariat Kontakt aufnehmen.