Verlässlicher Vormittag

Seit dem Schuljahr 2017/2018 haben wir an unserer Schule den „verlässlichen Vormittag„. D.h. Unterricht von der ersten bis zur sechsten Stunde (sofern im regulären Stundenplan vorgesehen) findet immer statt.

Die Betonung liegt hierbei zum einen auf verlässlich: Schüler und Eltern können sich auf feste Zeiten für Betreuung, Aufsicht und Nutzung von Verkehrsmitteln von und zur Schule verlassen.

Die Betonung liegt aber ebenso auf Unterricht: Es findet nicht nur eine Betreuung statt, sondern die Zeit wird durchgehend sinnvoll für Unterricht genutzt. Auch wenn ein Fachlehrer der Klasse abwesend sein sollte (z.B. durch Klassenfahrten, Fortbildung, Krankheit), findet Unterricht durch einen anderen Fachlehrer der Klasse oder Freiarbeit statt, die von den Fachlehrern der Klasse erarbeitet ist und von einem Lehrer betreut wird.