Kategorien Archive: Schwäbische Zeitung

So geht es nach den Schulschließungen weiter – Warum manche darin eine Chance sehen (SZ)

So geht es nach den Schulschließungen weiter – Warum manche darin eine Chance sehen (SZ)

Aus dem Bericht der Schwäbischen Zeitung über die Folgen der Schulschließungen am 17.3.2020: (Die Schüler wurden mit Notebooks oder Tablets ausgestattet. Foto: Britta Pedersen) Ausnahmezustand wegen des Coronavirus herrscht auch an den Schulen und Kindergärten. Für die Schüler in der Region war am Montag der vorerst letzte Schultag vor den Osterferien. Die Schulen schließen, Lehrer… Weiter lesen »

Schulanmeldungen für das kommende Schuljahr 2020/2021

Hier der Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 15.3.2020 über die Schulanmeldungen für kommendes Schuljahr in Bad Schussenried: Die Realschule bleibt die in Bad Schussenried am stärksten nachgefragteste Schulform. Diese Woche konnten Eltern ihre Kinder anmelden. Für das kommende Schuljahr haben sich 56 Schüler an der Jakob-Emele-Realschule angemeldet. 21 Anmeldungen für die 5. Klasse gibt es… Weiter lesen »

Gemeinderat macht Schule

Gemeinderat macht Schule

Auf einen großen Korb Fragen durften die drei Gemeinderäte, die die Klasse 8 des Caspar-Mohr-Progymnasiums im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts besuchten, Antworten geben. Wolfgang Dangel von den Freien Wählern und Peter Vollmer und Walter Seifert von der Bürgerlichen Wählerliste hatten sich zur frühen Stunde Zeit genommen für die Schülerinnen und Schüler. „Warum engagieren Sie sich im… Weiter lesen »

Kathrin Haag beim Vorlesewettbewerb

Kathrin Haag vertrat das CMPG beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs Als Klassen- und damit Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb vertrat in diesem Schuljahr Kathrin Haag (Klasse 6) das CMPG im Kreisentscheid, der am Mittwoch, 19. Februar 2020 am Kreisgymnasium in Riedlingen stattfand. Sie gelangte bis ins Finale, verpasste den Sieg aber leider knapp. Neben dem Vorlesen einer vorbereiteten… Weiter lesen »

„Schule trifft Rathaus“ am Progymnasium

„Schule trifft Rathaus“ am Progymnasium

„Bodenständig, realistisch und sehr vernünftig“, so beurteilte das Team der Landeszentrale für politische Bildung die Ideen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 des Caspar-Mohr-Progymnasiums. Die Jugendlichen schätzen an Bad Schussenried die überschaubare Größe und die Verbundenheit in ihrer Heimatgemeinde. Im Workshop „Schule trifft Rathaus“ ging es nun darum, Gestaltungsmöglichkeiten und Perspektiven zu entwerfen, um… Weiter lesen »

Dolores Kaiser und Anna-Maria Swora sind unsere neuen Schülersprecher – herzlichen Glückwunsch!

Dolores Kaiser und Anna-Maria Swora sind unsere neuen Schülersprecher – herzlichen Glückwunsch!

Leitperspektive „Demokratieerziehung“ – das ist der abstrakte Überbegriff den Kultusministerin Eisenmann den Schulen in Baden-Württemberg als Auftrag gegeben hat. Wie sich das anfühlt, wenn man vor den Mitschülern steht und sich zur Wahl stellt, die Spannung, die Aufregung zu erleben, das haben die vier Kandidatinnen für das Amt des Schülersprechers am 9.10.2019 erlebt – und… Weiter lesen »

Begleitausstellung im Kloster eröffnet:

Texte lesen und verstehen, das ist eine der täglichen Aufgaben, der sich Schüler stellen müssen. In ihren Aufsätzen erläutern sie dann mitunter ihre Gedankengänge, doch welches Bild sie sich – im wahren Wortsinne – von einem Text machen, bleibt dennoch häufig verborgen. Ganz anders in der am Sonntag eröffneten Begleitausstellung „Schülerillustrationen“ im Kloster Bad Schussenried…. Weiter lesen »

Podiumsdiskussion zur Gemeinderatswahl

Podiumsdiskussion zur Gemeinderatswahl

  Wenn Jugendliche sich für Politik interessieren sollen, braucht es die Erfahrung, dass Politik berührt: das eigene Leben und die eigenen Interessen. Es braucht die Erfahrung der Selbstwirksamkeit: mitgestalten und mitreden zu können. Und Politik braucht Menschlichkeit: in Personen und in Gefühlen. Aus diesen Gründen wünschten sich die Schülerinnen und Schüler des Progymnasiums im Gemeinschaftskundeunterricht… Weiter lesen »