Kategorien Archive: Schwäbische Zeitung

Was geht im Lockdown?

Was geht im Lockdown?

Gar nicht so wenig am Progymnasium. Wir dürfen zwar nicht mehr raus – außerunterrichtliche Aktivitäten (wie zum Beispiel Exkursionen) sind uns untersagt – dafür können wir immer noch die Welt in die Schule holen, analog wie digital: So hatten wir zunächst am Montag, 9.11. Tina Vierkötter vom „SOS-Kinderdorf“ zu Besuch. In Klasse 8 stellte sie… Weiter lesen »

Abschied von unseren Zehntklässlern

(von l. nach r. hinten: Marsha Rauch, Maria Huber, Lisa-Marie Sock, Lara Jakob, Leah Bücheler, Amina Rahic, Karina Wamsiedel; mitte: Tobias Rieger, Tim Jakob, Fabio Perfetto, Benicio Koch, Juri Weichhard, Lili Britsch; vorne: Tobias Haag, Anna-Maria Swora, Lorena Altieri, Jana Maucher) Wir sind die Klasse 10 des Caspar-Mohr-Progymnasiums. Der Abschied nach sechs aufregenden sowie lehrreichen… Weiter lesen »

Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs aus Sicht der Presse

Aus dem Bericht von Katrin Bölstler in der Schwäbischen Zeitung vom 19.6.2020: Nach Corona-Pause: So funktioniert jetzt der Schulunterricht in der Region Seit dieser Woche dürfen wieder alle Schüler zeitversetzt in die Schule gehen. Einen normalen Alltag kann es jedoch immer noch nicht geben – denn die Corona-Pandemie dauert an. Damit die Schüler sich nicht… Weiter lesen »

Sanierung des Progymnasiums beschlossen!

Zwischenstand 19.6.2020: Liebe Schülerinnen und Schüler, wie ihr ja schon wisst, werden wir während der Sanierungszeit in Räumen im Schulzentrum bei uns bleiben. Das hat vor einigen Jahren auch bei der Sanierung der Grundschule ja schonmal gut geklappt. Die Stadt hat uns zugesagt, dass wir dabei auch räumlich beieinander und zusammen bleiben. Insgesamt werden wir… Weiter lesen »

So geht es nach den Schulschließungen weiter – Warum manche darin eine Chance sehen (SZ)

So geht es nach den Schulschließungen weiter – Warum manche darin eine Chance sehen (SZ)

Aus dem Bericht der Schwäbischen Zeitung über die Folgen der Schulschließungen am 17.3.2020: (Die Schüler wurden mit Notebooks oder Tablets ausgestattet. Foto: Britta Pedersen) Ausnahmezustand wegen des Coronavirus herrscht auch an den Schulen und Kindergärten. Für die Schüler in der Region war am Montag der vorerst letzte Schultag vor den Osterferien. Die Schulen schließen, Lehrer… Weiter lesen »