Kategorien Archive: Außerunterrichtliches Lernen

Von Stockbrot und Sternen: Schüler beobachten den Sternenhimmel

„Astronomie und Orientierung“, so lautet eines der Themen im Naturwissenschaft- und Technik-Unterricht (NwT) der Klasse 8 – ein Thema, dem man sich theoretisch im Unterricht annähern kann, oder indem man die Stiefel schnürt und hinauszieht, um in diesen herrlichen Herbstnächten die Sterne zu beobachten. Die Klasse 8 des Caspar-Mohr-Progymnasiums ging gemeinsam mit ihrem Lehrer Christian… Weiter lesen »

Outdoor-AG erkundet Stadtwald mit Bürgermeister Deinet

Outdoor-AG erkundet Stadtwald mit Bürgermeister Deinet

„Tanne oder Fichte?“ – das war die Ausgangsfrage, die sich die „Outdoor-AG“ des Progymnasiums vergangenen Dienstag stellte. Und wer wäre besser geeignet, diese Frage fachkompetent zu klären als Bürgermeister Achim Deinet, studierter Forstwissenschaftler? Also zogen die zehn Schüler aus den Klassen 6 bis 9 mit ihrem Lehrer Christian Jobke und Herrn Deinet zu ihrer ersten Walderkundung…. Weiter lesen »

Fahrt ins Wunderland

Fahrt ins Wunderland

Am vergangenen Freitag wartete ein Bus, für das CMPG bereitgestellt von der Bruno-Frey-Stiftung Biberach, auf 58 Schülerinnen und Schüler, die zusammen mit zwei Lehrerinnen zu ALICE, der Jahresproduktion der Jugendkunstschule Biberach fuhren. Vor der Vorstellung eröffnete die 19 Jahre junge Regieassistentin Einblicke in den Entstehungsprozess und die inhaltliche Ausgestaltung der Produktion. Alle Schülerinnen und Schüler… Weiter lesen »

Schulwette eingelöst

Schulwette eingelöst

Aus der Schwäbischen Zeitung vom 19.9.2018: Schoko, Vanille oder welche Sorte darf’s sein? Die Schüler haben ihre Wette gewonnen und ließen sich ihren Gewinn schmecken: Von den Sozialarbeitern bekamen sie Eis ausgeteilt. (Foto: Schulsozialarbeit) Zum Start des Schuljahres genossen die Schüler des Schulzentrums Bad Schussenried je eine Kugel Eis. Bei der Präventionswoche im vergangenen Schuljahr… Weiter lesen »

Wir geben ein Mangenherz zurück!

Besuch der Heimatstunde 2018 Seit vier Jahren besuchen alle Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums mit ihren Lehrern am Magnusfreitag die Heimatstunde. In diesem Jahr konnten die Schüler in der ersten Schulwoche thematisch auf das Theaterstück „Dem Volke die Krone! Umbruchzeiten vor 100 Jahren“ vorbereitet werden, sodass auch die jüngeren Zuschauer den ausgewählten Ausschnitt der Heimatgeschichte… Weiter lesen »

Mit ruhiger Hand ins Ziel: Weltveränderer

Mit ruhiger Hand ins Ziel: Weltveränderer

Aus der Schwäbischen Zeitung: Boxen oder Bogenschießen? Das ist keine Kampfansage, sondern ein Mittel, um die Welt zu verändern. Dazu haben die Schüler des Schulzentrums Bad Schussenried diese Woche in einer Projektwoche gearbeitet. Initiator ist der Bund der Katholischen Jugend (BDKJ). „Werde WeltFairÄnderer“ lautet das Motto der Projektwoche. Dabei dreht sich alles rund um die… Weiter lesen »

In kleinen Schritten zum Weltveränderer

Aus der Schwäbischen Zeitung vom 16.7.2018: Von heute auf morgen die Welt umkrempeln? Unmöglich. Mit der Projektwoche „werde WeltFairÄnderer“ stellt das Schulzentrum Bad Schussenried ab heute aber erste Weichen dafür. Die Organisatoren wollen das Bewusstsein der Schüler für Themen wie Massenproduktion an Plastikmüll, übermäßigen Fleischkonsum und Fairness schärfen. Die Kinder sollen erkennen, welche Konsequenzen ihr… Weiter lesen »