Kategorien Archive: Außerunterrichtliches Lernen

Schullandheim der sechsten Klasse auf der Burg Wildenstein

Nach den vergangenen, entbehrungsreichen Schuljahren, in denen es pandemiebedingt nicht möglich war, ins Schullandheim zu fahren, machte die sechste Klasse am Montag, den 16. Mai 2022 den Anfang der diesjährigen Schullandheimaufenthalte des Caspar-Mohr-Progymnasiums und fuhr mit dem Zug eine Stunde lang von Aulendorf nach Beuron. Dort angekommen, machten sie sich mit ihren Lehrerinnen Nadja Gäng… Weiter lesen »

CMPG-10er in Berlin

CMPG-10er in Berlin

Vom 16. bis 20. Mai 2022 besuchten die Zehntklässler des Caspar-Mohr-Progymnasiums die Bundeshauptstadt Berlin. Zwischen zwei langen Busfahrten am Montag und Freitag warteten drei vollgepackte Tage mit viel Programm auf die Schussenrieder Jugendlichen, die von Zehnt- und Elftklässlern der Kooperationsschule in Aulendorf begleitet wurden. Nach dem Check-in im Schulz-Hotel am Ostbahnhof am Montagabend ging es… Weiter lesen »

Und los geht´s!

Die kommende Woche geht es vom Progymnasium aus zu zahlreichen außerunterrichtlichen Unternehmungen: Die 6er erleben die Natur bei Burg Wildenstein: Die 10er fahren nach Berlin: Und die 9er gewinnen Erfahrungen im Berufsleben: Viel Vergnügen und viele interessante und schöne Erfahrungen und Erlebnisse!

Workshop „Was trägt die Gesellschaft?“

In großen wie in kleinen Gruppen müssen wir zusammen arbeiten. Das gilt nicht nur für den Staat, sondern auch in der Schulklasse. Wie können wir Interessengegensätze konstruktiv bewältigen? Wie können wir gemeinsam Herausforderungen lösen? Wie können wir dafür sorgen, dass eine Gemeinschaft gut funktioniert? Dies übte einen Schultag lang Yasemin Karabeyaz von der Landeszentrale für… Weiter lesen »

Straßentheater „Spuren nach Grafeneck“ Kl. 9/10

Am Donnerstag, den 07. Oktober 2021 besuchten die Klassen 9 und 10 gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Alesi und Frau Wehling eine Theateraufführung unter freiem Himmel. Bei der Vorstellung des inklusiven Ensembles vom Reutlinger Tonne-Theater wurden unter dem Titel „Hierbleiben… Spuren nach Grafeneck“ die Deportationen von Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen zu Zeiten des… Weiter lesen »