Fasnet! Schuri, Schura, Schwubbidum…

Gemäß der Schussenrieder Narrentradition hat das CMPG den Gompigen Donnerstag mit einem bunten Programm gestaltet. Verschiedene Klassen haben die Schulgemeinschaft unterhalten, zum Lachen, zum Tanzen, zum Singen gebracht und den Lehrern einiges an ungewohnten Kompetenzen abverlangt: unter anderem Yoga zu zweit und eine Modenschau. Nachdem die Klasse 7 tänzerischen Schwung in die Aula gebracht hatte,… Weiter lesen »

Wintersporttag

Bei strahlendem Winterwetter machte sich gestern die gesamte Schulgemeinschaft nach Balderschwang auf – einen Tag lang Skifahren, Snowtuben, Wandern! Gemeinsamkeit erleben, das war ein erklärtes Ziel dieses Tages. Dafür hatten sich im Vorfeld auch die Elternvertreter ausgesprochen. Deswegen fuhren wir diesmal auch nicht zu verschiedenen Zielen, sondern verbrachten den Tag zusammen. Unterstützt wurde das Lehrerkollegium… Weiter lesen »

Schule trifft Gemeinderat

Bürgermeister Achim Deinet erklärt den Achtklässlern, wie eine Gemeinderatssitzung geregelt ist, schließlich ist er Vorsitzender des Gemeinderates und muss daher auf die Regeln achten. Noch dürfen die Schülerinnen und Schüler dort sitzen, wo später die Gemeinderäte sitzen. Auch der Bürgermeister ist noch ganz entspannt und vor dem Verwaltungstisch.     Hier ist der Ernst eingetreten:… Weiter lesen »

Fokus Bundestag

Fokus Bundestag

Zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung erlebten unsere Neunt- und Zehntkässler am 25.1.einen Tag lang im Planspiel, wie nach der Bundestagswahl eine Regierungskoalition zusammen kommt – oder eben auch nicht! Im Rollenspiel nahmen die Schülerinnen und Schüler die Positionen der im Bundestag vertretenen Parteien ein und kämpften für ihre Ziele und um die Macht…. Weiter lesen »

Handwerker, Erfinder oder Künstler?

Ein Blick hinter die Kulissen des Ulmer Theaters Am vergangenen Freitag machte sich die Kultur-AG auf den Weg nach Ulm, um hinter die Kulissen einer größeren Theaterbühne zu schauen. Zu Beginn unserer Führung erfuhren wir zunächst viel über die außergewöhnliche Architektur des denkmalgeschützten Hauses aus den 60ern, in dem Sechsecke in-, neben-, über- und untereinander… Weiter lesen »

Schurri, schurra, die Narrenzunft war da

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Werkrealschule wurden unseren Fünft- und Sechstklässler zur Fasnet und zum Karneval informiert und eingestimmt. Warum ist der Aschermittwoch in diesem Jahr so früh und nächstes Jahr wieder viel später? Was hat das mit Ostern zu tun? Was steckt hinter dem Häs und den Masken der Fasnetsgruppen? Diese Fragen… Weiter lesen »

Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville

Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville

Die Klasse 6 und die Schülerinnen der Kultur-AG aus den Klassen 5 und 7 besuchten heute mit Frau Baisch und Herrn Stecher das Theaterstück „Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville“. Basierend auf einem Jugendroman geht es in dieser Theaterfassung der Landesbühne Esslingen um Freundschaft, Feindschaft, Hilfsbereitschaft, Abgrenzung von tradierten Lebensentwürfen, Andersartigkeit, kulturelle Riten und… Weiter lesen »